Gesellschaftswissenschaftliches Institut Hannover

Detailansicht

Suche

07.12.17 10:00

Marx-Tagung Trier: 150 Jahre „Das Kapital“. Zur Aktualität der Marxschen Kapitalismuskritik

Termin: 7. bis 9. Dezember

Ort: Karl-Marx-Haus Trier

Organisation: Dieter Hüning, Michael Städtler, Gideon Stiening

Kontakt: huening@uni-trier.de

Programm

Donnerstag, 7. Dezember 2017

15.00 Begrüßung der Teilnehmer durch Dieter Hüning, Michael Städtler und Gideon Stiening

I. Zur Aktualität der Marxschen Kritik der Politischen Ökonomie

15.15-16.15 Dr. Franz Hespe (Philipps-Universität Marburg):
Was ist falsch am Kapitalismus?

16.15-17.15 Dr. Maxi Berger (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg): Warum Arbeit nicht frei macht. Wert­­substanz und Herrschaft im Marxschen Kapital

17.15-17.45 Kaffeepause

17.45-18.45 Dr. Eva Bockenheimer (Universität Siegen):
„(Wo) brüten wir in der Gegenwart die materiellen Existenzbedingungen für eine neue Gesellschaft aus?“

Freitag, 8. Dezember 2017

9.00-10.00 Prof. Dr. Hans-Georg Bensch (Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg):
Ist das 13. Kapitel Maschi­nerie und Große Industrie in Kapital Bd. 1 veraltet?

10.00-10.30 Kaffeepause

II. Das Kapital und die Analyse der ökonomischen Verhältnisse

11.00-12.00 Dr. Holger Glinka (Harun Farocki Institut Berlin):
Die Ökonomisch-philosophischen Manu­skripte als Ausgangspunkt der Marxschen Kritik der Politischen Ökonomie

12.00-13.00 Prof. Dr. Manfred Baum (Bergische Universität Wuppertal):
Die Wert­form­analyse in der Erst­auf­lage des Kapital von 1867

Mittagspause 13.00-14.30

14.30-15.30 Prof. Dr. Oscar Cubo (Universitat de València):
Arbeitskraft als Ware. Über­legungen im Anschluss an Kant und Marx

15.30-16.30 Dr. Henny Blomme (Katholieke Universiteit Leuven):
Die Verwand­lung von Mehrwert und Mehr­wert­rate in Profit und Profitrate

II. Die dialektische Methode und die Kritik der Politischen Ökonomie

16.30-17.30 Franz Heilgendorff (Dresden):
Die Kategorienproblematik im Anschluss an das Kapital

17.30-18.30 apl. Prof. Dr. Dieter Hüning (Kant-Forschungsstelle der Universität Trier):
Was leistet die dialektische Methode in der Kritik der Politischen Ökonomie - Zur Kritik der metho­dologischen Kapital-Rezeption

20.00 Abendvortrag

PD Dr. Martin Bondeli (Université Fribourg):
Zur Aktualität von Marx' Methode der Kritik der politischen Ökonomie

III. Perspektiven der Marxschen Kritik

Samstag, 9. Dez. 2017

10.00-11.00 Dr. Frank Kuhne (Universität Hannover):
Zur Kritik der marxschen Kritik bürger­licher Freiheit

11.00-12.00 PD Dr. Gideon Stiening (Ludwig-Maximilian-Universität München):
Das „ökonomische Bewegungs­gesetz der modernen Gesellschaft“ – Zum Verhältnis zwischen Natur- und Gesell­schafts­geschichte im Kapital

12.00-13.00 Prof. Dr. Michael Städtler (Bergische Universität Wuppertal):
Sozial­philo­sophie oder Gesell­schafts­­theorie im Kapital?

13.00 Abschlußdiskussion und Ende der Tagung


Nach oben